Ready for the vaccination?

Impfaktion am Kant

Am 06.12.2023 gibt es für alle Interessierten ab 13.00 Uhr in der Aula der Schule die Möglichkeit, sich gegen Grippe und / oder Corona impfen zu lassen.

Liebe SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern,

am Mittwoch, den 6.12.23 gibt es ab 13 Uhr für alle Interessierten eine neue Impfaktion in der Aula unserer Schule.
Geimpft wird gegen Grippe mit den Impfstoffen Infusplit Tetra bzw. Efluelda (Letzterer ab dem 60. Lebensjahr).
Außerdem impfen wir mit dem aktuell angepassten Impfstoff von Biontech gegen Covid. Hierfür gibt es einen Impfstoff vom 5.-11. Lebensjahr und einen Impfstoff ab 12 Jahren.
Wer möchte, kann sich auch gegen beide Erkrankungen impfen lassen.

Voraussetzungen sind: keine ausgeprägten Infekte mit Fieber und keine bekannten Allergien gegen Bestandteile der Impfstoffe
Mitzubringen sind: Chipkarte, bei Jugendlichen bis 14 Jahren ein Erziehungsberechtigter, bei Jugendlichen zwischen 15 und 17 Jahren eine Einverständniserklärung eines Sorgeberechtigten, gegen was geimpft werden darf mit Kontakttelefonnummer bei eventuellen Rückfragen.

Wir bitten um eine kurze Voranmeldung bis zum 5.12.23 im Sekretariat, wer sich gegen was impfen lassen möchte, damit wir die Impfstoffmengen besser planen können.

Privatversicherte Impflinge erhalten für den Grippeimpfstoff im Nachgang eine Rechnung von der Sonnenapotheke am Südplatz. Der Covidimpfstoff wird für alle Versichterten bundesweit erstattet.

Bei Fragen können Sie sich gern an Jenny Gullnick, die Impfärztin, wenden (jennygullnick@email.de:
mailto:jennygullnick@email.de).

Mit gesundheitlichen Grüßen

Die Schulleitung und Frau Gullnick (Elternrat)

Auswahl_677

Aufruf zum Berufswahltag

Wir wollen, wie bei den vorangegangen Berufswahltagen, Studiengänge bzw. Berufe aus allen erdenklichen Richtungen vorstellen, unsere Schülerinnen und Schüler informieren und beraten. Um hier auch eine möglichst große Vielfalt anbieten zu können, brauchen wir Ihre Hilfe.

Um eine bestmögliche Vorbereitung von Seiten der Schule zu sichern, bitten wir Sie um eine Rückmeldung, die die im angefügten Dokument enthaltenen Angaben beinhaltet, bis zum 24.11.2023.

Danke für Ihre Unterstützung!

KaKk

KUNST AM KANT

Bald erscheint der neue Kunst-am-Kant-Kalender und Ihr könnt ihn ab Anfang November bei den KunstlehrerInnen oder im Pausenverkauf erwerben! Wie jedes Jahr werden Schülerarbeiten aus allen Jahrgängen veröffentlicht, die im vergangenen Schuljahr im Kunstunterricht oder auf der Kunstfahrt entstanden sind!

LeMaS

Wir starten in die 2. Phase des LemaS-Projektes!

Seit 5 Jahren arbeitet unsere Schule im bundesweiten Projekt zur Begabungsförderung „Leistung macht Schule“ (LemaS). In dieser Zeit haben wir das Expertentraining für unsere 6. Klassen entwickelt, in dem alle Schüler/-innen zu einer selbstgewählten Fragestellung forschen, dabei vielfältige Kompetenzen erwerben und am Ende ihre Ergebnisse an einem Expertenabend präsentieren.
Unsere Erfahrungen stellen wir jetzt in der 2. Phase anderen sächsischen Schulen zur Verfügung und werden dabei selbst von den Projekterfahrungen anderer Bildungseinrichtungen profitieren, um das Lernen am Kant vielfältiger, differenzierter und individueller zu gestalten. Wir freuen uns auf die neuen Erfahrungen und die damit verbundene Schulentwicklung.

AG Begabungsförderung

back to school, school, education

Willkommen zurück!

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,

wir hoffen, ihr habt alle erholsame Ferien verbracht und begrüßen euch zurück am Kant im Schuljahr 2023/24! Wir wünschen euch allen einen guten Start und freuen uns auf das Wiedersehen!

Alle Schülerinnen und Schüler der neuen fünften Klassen treffen sich am Montag, 21.08.2023, 7.45 Uhr vor dem Eingang Karl-Liebknecht-Straße.
Alle anderen Schülerinnen und Schüler beginnen den Unterricht mit ihren Klassenleitungen um 9.00 Uhr. Die Räume entnehmt ihr bitte den Infos im Schulhaus.
Der erste Schultag endet für alle gegen 12.00 Uhr.

In der ersten Schulwoche wird von Dienstag – Donnerstag verkürzter Unterricht stattfinden. Am Freitag dürfen sich alle Klassen- und Kursstufen auf das Sportfest freuen.

Genießt die letzten freien Tage und bis dann 🙂

Experten

Expertenabend am Kant

Wir laden herzlich zu unserem Expertenabend am 19.6.2023 ein. An diesem Tag präsentieren die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen unserer Schule von 17-19 Uhr ihre Ergebnisse des Expertentrainings in Form von kurzen Vortragsreihen. Spannende Themen stehen zur Auswahl:

  • Warum wollen wir Atlantis so gerne finden? 
  • Wie kann man das Immunsystem beeinflussen?
  • Wir nutzt man Hunde in einer Therapie?
  • Wie hat sich Volleyball im Laufe der Zeit entwickelt?
  • Ist FIFA 22 ein gutes Spiel?
  • und noch viele weitere …
1

SPARKASSEN – FITNESS – 7 – Kampf

Am 3. Mai 2023 nahmen 24 Schülerinnen und Schüler am 8. Sparkassen – Fitness – 7 – Kampf teil. Im Medizienballweitwurf, Ruderergometertest, Seilspringen, Schlängellauf, Liegestütz, Schneller Crunch und Schlussweitsprung kämpften alle aufopferungsvoll um die begehrten Plätze.

Mit 7735 Punkten, 422 Punkte mehr als im vergangenen Jahr, belegte das Team der Immanuel – Kant – Schule einen hervorragenden 3. Platz.

Auch in den Einzelwertungen erzielten die Schülerinnen und Schüler vordere Plätze:
Nelly, Dicianu, Diawadou Sow und Edgar Strehle belegten in Ihren Altersklassen den 1. Platz, Abril Grube Garcia den 2. Platz sowie Mika Siegert, Paula Graf und Otto Grube Garcia den 3. Platz.

Nochmals recht vielen Dank an alle Schülerinnen und Schüler für euren unglaublichen Siegeswillen und Einsatz an diesem Tag.

H. Becker, Ch. Schmidt
Verantwortliche Sportlehrerinnen

Bundeskanzleramt

Ein Treffen mit Olaf Scholz

Am Freitag, dem 18.11.2022, habe ich, als eine von 28 Schüler*innen aus Deutschland, den Bundeskanzler Olaf Scholz zu einem Gespräch getroffen. 

Dabei ist das internationale Kinderhilfswerk UNICEF, einer Einladung des Bundeskanzleramts zum internationalen Tag der Kinderrechte gefolgt. Aufgrund meines Engagements im UNICEF JuniorTeam Leipzig, wurde ich zur Teilnahme  ausgewählt. 

Nach Workshops in Köln und Berlin, wo für uns signifikante Themen, von sozialer Gerechtigkeit und Bildung, bis hin zur Außenpolitik Deutschlands, erarbeitet wurden, gab es nun die Gelegenheit Fragen zu stellen, die unsere Generation beschäftigen und anschließend den Bundeskanzler mit Forderungen der Jugend zu konfrontieren. 

Dabei zeigte sich der Kanzler offen für alle Fragen, machte jedoch wenig konkrete Zusagen. Letztendlich sprach er sich für mehr Jugendpartizipation aus und versuche weiterhin, diese in der Politik durchzusetzen. 

Insgesamt erlebte ich einen sehr informativen und einleuchtenden Austausch, welcher mich weiterhin motivierte, für meine Werte einzustehen und mich politisch zu engagieren.

Josephine Friedrich, 11De2

Bild: © Bundesregierung/Sandra Steins

Auswahl_677

„Bau in Deine Zukunft“ – ein Motto an diesem 13. Berufswahltag

Allen Beteiligten, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben, ein großes Dankeschön für ihr Engagement.

Durch Ihre Unterstützung ist es uns auch diesmal wieder gelungen, unsere Schülerinnen und Schüler über Berufe, Ausbildung und Studium detailliert zu informieren. In diesem Jahr konnten wir über 60 Veranstaltungen anbieten und somit eine Vielzahl von Berufsbildern vorstellen. Dank der Darstellung Ihrer eigenen Erfahrungen, Ihrer direkten und persönlichen Beratung konnten unsere Schülerinnen und Schüler viele interessante Informationen mitnehmen.

Besonders bedanken wir uns auch für die anschauliche Art und Weise der Informationen, aber auch für Ihre wichtigen Hinweise auf den Feedbackbögen, anhand derer wir den nächsten Berufswahltag noch besser planen und organisieren können.

Nochmals vielen Dank für Ihre Bemühungen, wir würden uns freuen Sie auch zum nächsten Berufswahltag im Frühjahr 2024 begrüßen zu dürfen.

Mit besten Grüßen

Das Organisationsteam Berufswahltag