Schülerzeitung „provoKANT“

Wer gehört eigentlich zur „provoKANT“ und wo treffen wir uns?

Zur Zeit besteht unser Redaktionsteam vor allem aus Schülerinnen der 8. und 9. Klassenstufe. Einige seht ihr auf dem Bild. Wir treffen uns immer montags in der ersten Pause (9.30 Uhr bis 9.50 Uhr) im unserem Redaktionszimmer im Keller (Zimmernummer -1.12).


 

Welche Aufgaben haben wir bei der Schülerzeitung?

Wir legen sehr viel Wert darauf, dass die „provoKANT“ als Schülerzeitung auch tatsächlich von Schülerinnen und Schülern gemacht wird. Zu den Aufgaben gehört die Organisation der Treffen, die Festlegung der Erscheinungstermine einzelner Ausgaben und die Koordination der Artikel - das sind alles Aufgaben unserer Chefredakteurin.

Natürlich müssen die Artikel geschrieben werden - das übernehmen alle Redakteure. Manche von uns haben feste Aufgabenbereiche, wie beispielsweise das Zeichnen unserer Comics, aber meist schreibt jeder einfach über die Themen, die ihn gerade besonders interessieren.

Sind alle Artikel geschrieben und erfolgreich per Mail bei dem Verantwortlichen für die Korrektur angekommen, werden alle Artikel auf Fehler untersucht.

Als nächstes werden die Artikel auf eine bestimmte Art angeordnet und mit Bildern, Rahmen versehen - das Layout wird gestaltet.

Ist das Layout fertig, kann die Zeitung in den Druck. Wir schicken dafür die fertige Datei als PDF an eine Online-Druckerei und holen die fertigen Zeitungen nach 3-4 Tagen in der Druckerei ab.

Dann kann der Verkauf beginnen. Wenn alles gut läuft und wir vielleicht sogar den einen oder anderen Sponsor gefunden haben, können wir mit dem Geld unsere nächste Ausgabe finanzieren.

 

Wer macht bei uns was?

 

  • Chefredaktion: Sophie Bartetzky
  • Korrektur: Sophie Bartetzky & Annekatrin Queck
  • Layout: Susann Kaeschner
  • Druck: Josephine M. Götze
  • Projektleitung: Frau Preller (Referendarin)

 
Wie könnt ihr uns erreichen?

Schickt uns am besten eine Mail an: schuelerzeitung@kantgym-leipzig.de

 

Wann erscheint die „ProvoKANT“ denn immer?

Die letzte Ausgabe erschien am 9. September 2014 und die nächste Ausgabe erscheint voraussichtlich in der Adventszeit. So eine Schülerzeitung braucht ihre Zeit, daher erscheinen nur etwa vier bis sechs Ausgaben in einem Schuljahr.

 

Warum wir das alles machen

Wie ihr vielleicht schon herausgelesen habt, ist der ganze Prozess bis zur fertigen Zeitung sehr aufwendig. Viele viele Stunden Arbeit stecken in nur einer Ausgabe. Aber das ist es uns wert, wenn wir dann die fertige Zeitung in der Hand haben.
Natürlich muss man ein gewisses Durchhaltevermögen und auf alle Fälle jede Menge  Engagement mitbringen. Am besten ist es immer, wenn einige gute Freunde dabei sind, mit denen die Zusammenarbeit besonders viel Spaß macht.

Solltet ihr also Lust haben an unserer Schülerzeitung mitzuarbeiten, dann kommt doch einfach in einer der Pausen vorbei und schaut, ob die „provoKANT“ etwas für euch ist.
Wir freuen uns auf euch!

 

Euer Redaktionsteam der „provoKANT“

 

Vielleicht doch noch mal das Wichtigste im Überblick?

  • Redaktionsbüro im Keller: -1.12
  • Treffen: jeden Montag um 9.30 Uhr