KANT-Schüler behalten den Durchblick

Wir haben im Rahmen des naturwissenschaftlichen Profils in Klasse 8 am 10. Oktober 2013 das Optikerstudio Marion Müller, in der Karl-Liebknecht-Straße Leipzig, besucht. Uns wurden verschiedene Linsen näher gebracht. Die Verwendung und der Bau wurde uns erklärt. Diese Linsen und auch verschiedene Brillen durften wir dann anschauen. Manche Schüler haben ihre Sehstärke getestet. Von anderen wurde die Hornhaut der Augen gescannt. Diese konnte man dann in einer 3D-Abbildung anschauen. Danach haben wir noch viel über Kontaktlinsen erfahren. Es war eine sehr interessante und wissenswerte Exkursion.

Fabian F.

 

Vom Besuch der anderen Profilgruppe erzählt Frau Lippert:

Am letzten Donnerstag vor den Herbstferien besuchten Schüler der 8. Klassen vom naturwissenschaftlichen Profil das Optikstudio Müller in der Karl- Liebknecht- Straße. Endlich konnten wir unser erworbenes Wissen über den Bau des Auges, Sehfehler, Lichtbrechung und Sehhilfen in der Praxis überprüfen und viele, viele Fragen stellen. Die Untersuchung der Augenoberfläche bei drei Schülern zeigte die enge Verbindung zur modernen Technik. Am Computer entstanden 3D- Abbildungen, die eine super Ergänzung zu den Erkenntnissen aus dem Unterricht darstellten. Wir bedanken uns bei Frau Hoffart für die interessanten Erläuterungen zum Berufsfeld des Optikers.